VVK-Stelle werden

HellwegTicket - Wie werde ich Partner?    
 
Schon jetzt sind an das HellwegTicket mehr als 200 Vorverkaufsstellen angeschlossen und haben positive Erfahrungen mit unserem System gemacht.
 
Welchen nutzen habe ich vom HellwegTicket?
 
Es gibt natürlich viele gute Gründe, sein Unternehmen oder Geschäft an unser System anschließen zu lassen, die drei Wichtigsten, die uns unsere Partner genannt haben sind:
  1. Das Ticketsystem ist ein ideales Mittel zur Kundenbindung. Durch diese zusätzliche Serviceleistung binden Sie nicht nur Ihre Stammkundschaft noch näher an Ihr Unternehmen, sondern es finden auch Neukunden den weg zu Ihnen, die ansonsten vielleicht gar nicht oder bei einem Konkurrenten mit ähnlichem Angebot gekauft hätten. Man kann sagen, das das Angebot von Eintrittskarten für ständig wechslende Veranstaltungen, wie selbst erneuernde Satelitenware funktionieren.
  2. Das Ticketsystem bringt einen geldwerten Vorteil. Natürlich erbringen sie diese zusätzliche Dienstleistung nicht umsonst. Sie werden prozentual an jeder Karte die Sie verkaufen beteiligt. So kann der Verkauf von Eintrittskarten sich zum interessanten Zusatzverdienst zu Ihrem Hauptgeschäft entwickeln.
  3. Der Anschluß an das HellwegTicket ist schnell und unkompliziert.Einer der wohl wesentlichsten Unterschiede zwischen unserem und anderen namhaften Systemen ist wohl, das Sie binnen kürzester Zeit und ohne zusätzliche Kosten an das System angeschlossen werden können. Sie müssen keine zusätzlichen Geräte kaufen oder Softwarelizennsen erwerben. Alles was Sie benötigen, ist in der Regel ohnehin als alltägliches Arbeitsmittel schon in gebrauch.

Ein weiterer Vorteil ist die schnelle und unkomplizierte Art der Abrechnung. Sie bekommen monatlich eine kartengenaue Abrechnung von uns, die Sie dann per Überweisung oder Bankeinzug begleichen können. Sie können selbstver-
ständlich alle Posten nachvollziehen. Sie haben keine versteckten Kosten.

 

 

Welche Vorraussetzungen gibt es?

An das HellwegTicket angeschlossen ist denkbar einfach. Alles was Sie benötigen ist:

  • ein Windows basierter PC oder Laptop
  • einen Microsoft Internet Explorer
  • einen "herkömmlichen" Drucker
  • einen Internetzugang (idealerweise einen Breitband DSL Anschluß, dies ist aber nicht zwingend erforderlich)

Mehr Grundvorraussetzungen gibt es nicht. Eine zusätzliche Softwareinstallation ist nicht notwendig, da alle Anwendungen internetbasierend sind. Lediglich ein sogenanntes "Druck-Plugin", welches zur ansteuerung Ihres Druckers benötigt wird, wird lokal installiert.

Die Einrichtung des Systems an einem oder mehreren Arbeitsplätzen wird von einem unserer Mitarbeiter durchgeführt, welcher Sie und Ihre Mitarbeiter gleichzeitig im Umgang mit dem System vertraut machen wird. In der Regel beträgt der Zeitaufwand für Einrichtung und Schulung nicht mehr als 2 Stunden. Auch hierfür fallen Ihnen keine Kosten an.

Selbstverständlich steht Ihnen während unserer Geschäftszeiten auch eine Hotline (zu Ihrem Festnetztarif) zur Verfügung.

Michael HornFür Fragen oder weitere Informationen steht Ihnen unser Ansprechpartner Herr Horn telefonisch Mo - Fr von 10.00 bis 13.00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr unter 02921 / 31101
zur Verfügung. Oder vereinbaren Sie gleich einen Termin vor Ort.